Tischgeschirrspüler – Vorteile und Nachteile

Posted by Admin on April 21, 2015
Tao

Geschirrspüler_83 Ein Tischgeschirrspüler lohnt sich immer dann, wenn nicht genügend freistehende Fläche vorhanden ist oder auch kein Platz mehr in der Einbauküche ist. Fakt ist, die Geräte sind genauso gut, wie die großen Geräte, es passen jedoch nur sechs Maßgedecke rein. Ob die kleinen Küchenhelfer so stark und so viel Zeit benötigen wie die großen oder doch schnell alles spülen können, soll der Geschirrspüler-Test zeigen.

Übersicht des Aussehens

Das Tischgerät ist ein praktischer Kasten sozusagen, wie man diese auch von Tischmikrowellen her kennt. Wenn Sie Platz haben, passt das Bomann Gerät also sogar auf eine Arbeitsfläche, Beistelltisch oder fast ans Fenster.

Der silber-metallic Look mit seinen Bedienknöpfen im oberen Frontbereich suggeriert ein Gerät, dass durchaus auch innerhalb der Gastronomie einsetzbar wäre.

Der klappbare Teller- und Gläserbereich wirkt ordentlich. Der Besteckkasten ist herausnehmbar. Schön ist der klappbare Bereich für Tassen. Die beliebtesten und meistgekauften Spülmaschinen finden Sie hier im Test. Die Tester sind begeistert und allein vom Look des Gerät, sind sie der Meinung, dass das Gerät viel mehr Leistung und Power bietet als das vergleichbare Gerät von Siemens. Im Look schlägt also der TSG 707 von Bomann haushoch die Topmarke.

Geschirrspüler_96Technische Details des Tischgeschirrspülers

  • Das Gerät hat die Energieeffizienzklasse A+ und verbraucht günstige 174 KWh im Jahresdurchschnitt bei 280 Jahreszyklen.
  • Mit 1960 Liter Wasserverbrauch pro Jahr liegt er fast 600 Liter unter dem Jahresdurchschnitt einer 45 cm breiten freistehenden Spülmaschine.
  • 6 Maßgedecke haben im Gerät Platz.
  • Die Maße des Gerät betragen: Tiefe 51,2 Breite 55 Höhe 43,8 cm
  • Gewicht: 23 Kilogramm
  • Lauststärke: 55 Dezibel

Die Programme

6 Programme werden angeboten:

  • Intensivspülprogramm
  • Normalspülprogramm
  • ECO (Sparspülprogramm)
  • Gläserspülprogramm
  • Expressspülprogramm 60 Min.
  • Schnellspülprogramm 30 Min.

Vorteile des Geschirrspülers

Wer Single ist und wenig Geschirr hat, ist mit einem solchen Gerät gut bedient, wenn kein anderer Platz vorhanden ist. Preislich lohnt sich ein Kauf aber nicht. Großgeräte sind eigentlich preisidentisch. Was die Spülprogramme betrifft ist das Gerät produktgleich mit dem teureren Siemens Tischgeschirrspüler.

Die Arbeitstemperaturen betragen 40 – 70 Grad. Ab 60 Grad wird es erst hygienisch sauber. Sie benötigen weniger Reinigungsmittel, Klarspüler und Salz als bei den klassischen Geräten. Das fanden viele Tester positiv.

Nachteile

Im Vergleich zum Siemens Tischgerät ist das Produkt von Bomann sieben Dezibel lauter und entspricht dem Geräusch einer Waschmaschine im Waschvorgang.

Wie bei allen Eco-Programme, die sich eher im Schneckenprogramm stromsparend durchmogeln, benötigt der Bomann für eine volle Maschine fast 2,5 Stunden. Wer es eilig hat, sollte also lieber ein schnelleres Programm wählen. Auch wenn Tabs praktisch sind, benötigen Sie so viel Reinigungsmittel nicht. Dosieren Sie lieber einzeln, um sowohl Geld als auch Chemiemittel zu sparen, auch wenn Tabs praktisch sind.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Comments are closed.